Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ausflug in den Nationalpark "Unteres Odertal"

Shih Tzu vom Johannisthaler Feld
Herausgegeben von in Wir berichten... ·
Heute sind wir der Empfehlung des FOCUS gefolgt und haben mit unserer fahrbaren Hundehütte einen Ausflug nach Mescherin im Nationalpark "Unteres Odertal" unternommen.
Am Campingplatz in Mescherin angekommen stellten wir fest, dass es sich um eine kleine, aber feine Einrichtung handelt.



Die Stellplätze am Wasser waren schon alle belegt, daher konnten wir uns auf die große Wiese stellen. Dort hatten wir viel Platz zum Toben und Chillen.



Für unser Hauspersonal waren gute Sanitäreinrichtungen vorhanden, in der Anmeldung gab es lokale Produkte und Morgens frische Brötchen. Außerden sind im Ort mehrere Restaurants. Ansonsten kann mal auch mal schnell in das
naheliegende Polen fahren um die dortige Küche zu probieren.



Nach der Ankunft sind wir mal den Wanderweg Richtung Gartz langelaufen... eine tolle Landschaft.







Am Abend konnten wir den Vollmond über der Oder bestaunen...



Für morgen haben wir uns noch zwei andere Wanderungen vorgenommen.
Den vollständigen Bericht zu unserer Reise finden ihr unter Reisen mit Hund/Wohnmobil-Ziele/Uckermark-Unteres Odertal.



kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
aktualisiert am 20. August 2019
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü