Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Reisen mit Hund > Wohnmobil-Ziele
Finowfurt - Schorfheide

Ende April 2019 konnten wir unsere "Chauffeure und Dosenöffner" überzeugen, mal einen Ausflug Richtung Finowfurt-Schorfheide zu unternehmen. Diese haben dafür eine Recherche im Internet durchgeführt und einen Stellplatz für unsere mobile Hundehütte in der Marina "Eisvogel" gefunden.
Diesmal hatten wir beschlossen, zuerst den Stellplatz anzusehen und dann erst auf Erkundungstour zu gehen. Und was sollen wir euch sagen? Das was unser Hauspersonal ausgewählt hatte fand unsere volle Zustimmung!
Am Ufer des Finowkanals ein kleiner Wohnmobilstellplatz (neun Plätze), eine kleine Marina (Boots- und Kanutouren möglich), ein riesiges eingezäuntes Grundstück mit viel Platz zum Herumtoben (Hunde sind dort sehr willkommen!), tolle Sanitäreinrichtung (damit sich unser "Personal" auch wohlfühlt), ein kleiner Kiosk und morgens Brötchenservice (wir haben immer etwas davon abbekommen). Drum herum nur Natur, Wald, Seen usw.

Da uns der Platz so gut gefallen hat und das Wetter so schön war, haben wir uns dann spontan entschlossen den Rest des Tages auf dem Platz zu verbringen bzw. nur die unmittelbare Umgebung zu erkunden. Unser "Hauspersonal" hat dabei einige schöne Bilder geschossen. Vielleicht könnt ihr dann nachvollziehen, warum es uns dort so gut gefallen hat:

Am folgenden Tag haben wir unser eigentliches Ziel, den Wildpark Schorfheide aufgesucht.
In diesem sehr großen Gelände durften wir (angeleint) uns einige der (ehemals) in Deutschland einheimischen Wildtiere ansehen. Erstmals haben wir Luchse, Rotwild, Wildschweine, Wiesente (nur von der Ferne), Elche und Fischotter beobachten können. Lediglich die Wölfe hatten sich versteckt (allerdings werden wir diese - wenn sie sich weiter so ausbreiten - bald auch in Berlin sehen).
Der Ausflug war sehr anstrengend und aufregend, glücklicherweise konnten wir uns am Abend vor unserer mobilen Hundehütte wieder richtig entspannen.
Wir haben euch mal einige Bilder aus dem Wildpark (und uns "Wilden") zusammengestellt:

Nach einem langen und erholsamen Schlaf haben wir am folgenden Vormittag gefrühstückt und die frischen Brötchen genossen. Anschließend haben wir uns (leider) wieder reisefertig gemacht und die Heimreise angetreten, ohne zu vergessen uns bei den netten Wirtsleuten zu verabschieden und zu versprechen, bald mal wieder vorbeizukommen.
☺😎😃

kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
aktualisiert am 13. November 2019
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü