Saale-Unstrut - Shih Tzu vom Johannisthaler Feld

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Reisen mit Hund
Saale-Unstrut, Schlosshotel Schkopau

Nachdem für unser Herrchen im Herbst 2016 ein runder Geburtstag anstand, hatte sich Frauchen etwas Besonderes einfallen lassen. Einige Tage im Schlosshotel Schkopau mit Verwöhnprogramm und Candle-Light-Dinner... toll!

Und wir? Frauchen dachte eigentlich, dass in einer derartigen Nobelherberge Hunde nicht gestattet sind, zumal nicht wenn es gleich vier Rabauken sind. Herrchen entdeckte allerdings versteckt auf der Website des Hotels versteckt den Hinweis, demzufolge Hunde erlaubt sind. Ein Anruf dort ... vier Hunde? ... kein Problem!
Super wir durften mit! Und wir müssen schon sagen, so feudal haben wir noch nicht gewohnt. Ein riesengroßes Zimmer, ein Schlosspark zum Herumtollen und viel Landschaft in der Nähe. Insbesondere Merseburg, sowie das Gebiet um Freyburg bzw. Naumburg hatten es uns angetan. Weinberge und Felder, schöne Städte... viel zu sehen.
Leider durften wir als Hunde nicht an den Führungen in der Sektkellerei Rotkäppchen und der Winzervereinigung Freyburg-Unstrut teilnehmen... vielleicht auch ganz gut, ansonsten hätten wir vielleicht einen Kater bekommen.
Und hier die Karte dazu...

kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
aktualisiert am 17.08.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü